Masthead header

Der Psychocoach Band 7: Zielen – loslassen – erreichen!

Andreas Winter
Wie Sie Ihr Gehirn auf Erfolg einstellen. Mit Starthilfe-CD

1. Aufl. 2009, ISBN 978-3-938396-32-2, 125 S., Hardcover, 14,95 €

 

Frage: Wie kommt es, dass Kleinkinder hochkomplexe Fertigkeiten wie Laufen und Sprechen ganz leicht erlernen, während sich Erwachsene beispielsweise eine Fremdsprache oft nur mit Mühe aneignen?
Antwort: Weil Erfolg nicht von Mühe, Disziplin und Anstrengung abhängt, sondern von dessen emotionaler Bedeutung für den Menschen.

"Kein Mensch wird durch Anstrengung erfolgreich!" Mit dieser provokanten These stellt der erfolgreiche Ratgeber-Autor Andreas Winter gehörig das traditionelle Weltbild von Lernen und Streben auf den Kopf und erläutert unterhaltsam und laienverständlich, wie einige Menschen trotz geringer Schulbildung vermögender und erfolgreicher geworden sind als Menschen mit gutem Studienabschluss.

Schuldgefühle, falsche Glaubenssätze und Ängste sabotieren erfolgreiches Lernen und Handeln, während Begeisterung, Leidenschaft und Zuversicht die "Autopiloten" für Erfolg und Wohlstand sind.

Lassen Sie sich von diesem Ratgeber zeigen, wie Sie Ihren Autopiloten zielgenau einstellen und Ihre Erfolgsblockaden beiseite räumen. Mittels der beigefügten Starthilfe-CD können Sie das Gelernte dann gleich umsetzen.

Mit Starthilfe-CD - zur sofortigen praktischen Umsetzung!
Die beiliegende Audio-CD wirkt auf andere Gehirnzentren als der gelesene Buchtext. Mit der CD erweitern Sie die beim Lesen geschaffenen neuronalen Verschaltungen um den "Gefühls-Anteil" und können viel einfacher all das umsetzen, worum es in diesem Buch geht. Sie "beauftragen" Ihr Unterbewusstsein mit der Umsetzung - und nicht mühevoll Ihren Verstand!

Pressestimmen:

"Mit diesen Psycho-Tricks werden Sie erfolgreich und glücklich (...)! Oft steht man seinem Glück und Erfolg selbst im Weg mit Gedanken wie: 'Das schaffe ich sowieso nicht'. Doch das ist falsch - polen Sie sich einfach um. (...) Sie werden sehen, wie glücklich das macht! Nicht nur einen Tag, denn die Lorbeeren ernten Sie länger."
Woche der Frau 1/2010